Stellungnahme der Kanzlei Dr. Thomas Pforr zum Thema LombardiumClassic2